Typische Schäden am Dachflächenfenster wenn Pflege und Wartung vernachlässigt wird. Oft ist auch der falsche Einbau für diese Schäden am Fenster verantwortlich. Der Austausch eines alten Dachfensters stellt in den meisten Fällen einen geringen Aufwand dar.  Durch den Fachmann ist dieser in der Regel innerhalb eines Tages gemacht. Empfehlenswert sind hierbei auch zusätzlich die Fensterdämmung sowie die Innenverkleidung zu erneuern.  Die neue Dämmung bewirkt eine deutlich bessere Energieeffizienz und die moderne Form der neuen Innenverkleidung führt zu mehr Lichteinfall und Kopffreiheit.  Das neue Fenster hat zudem eine bessere Wärmedämmung und bietet höheren Schallschutz.    
Warum neue Fenster ?    Die Vorteile im Überblick:  Mehr natürliches Tageslicht Modernes, helles Design Dachräume wirken größer Bessere Wärmedämmung Weniger Heizkosten Große Produktvielfalt Umfangreiches Zubehör
Jetzt Kontaktaufnehmen Jetzt Kontaktaufnehmen
Optimierte Wärmedämmung Die Wärmedämmung spielt beim Dachausbau eine besondere Rolle: Eine ausreichend bemessene Dämmschicht ermöglicht das ganze Jahr über ein angenehmes Innenraumklima, indem sie den Dachraum im Winter vor Kälte und im Sommer vor Überhitzung schützt. „Diese Maßnahme verbessert meist die Energieeffizienz des gesamten Hauses deutlich, denn durch ein schlecht gedämmtes Dach geht viel Wärme verloren“. Was für die Dachfläche gilt, trifft erst recht auf den sensiblen Anschluss der Dachfenster zu. Fachgerecht ausgeführte Einbauten durch Dachhandwerker gewährleisten optimalen Wärmeschutz. Darüber hinaus können die Bewohner die auf die Glasfläche der Dachfenster treffende Sonnenenergie zur kostenlosen Raumerwärmung nutzen. Gerade in den Übergangszeiten können so Heizkosten reduziert werden.
Der Fenstertausch 1:1 So geht es! Wenn nichts mehr zu retten ist!
www.ode-dach.de 01/2015