Die Fassade Zahlreiche Vorteile für Ihr Bauwerk lassen sich durch Wärmegedämmte und hinterlüftete Außenwandbekleidungen erreichen. So bieten sie Witterungsschutz für die Außenwände und stellen somit eine sichere Grundlage für Werterhaltung und Wertsteigerung der Bausubstanz dar. Das Einsparen von Heizkosten lässt sich mittels einer Wärmedämmung erreichen, die gleichzeitig für eine Verminderung der Umweltbelastung sorgt. Darüber hinaus hält sie im Sommer Wärmestrahlung und Hitze fern und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Eine Außenwandbekleidung stellt nicht zuletzt durch eine reichhaltige Auswahl an Materialien, Farben, Formaten und Verlegemustern eine anspruchsvolle und individuelle Fassadengestaltung dar.
Folgende Materialien kommen In diesem Segment zum Einsatz: Schiefer Faserzementplatten Titanzink Kupfer Aluminium Edelstahl
Einen Überblick über die unterschiedlichen Materialien und deren Einsatzmöglichkeit, erhalten Sie auf der Seite des Zentralverband des deutschen Dachdeckerhandwerks.
Jetzt Kontaktaufnehmen Jetzt Kontaktaufnehmen
www.ode-dach.de 01/2015