Bauwerksabdichtungen Betrachtet man den Aspekt des Energiesparens näher stellt man schnell fest, dass Dächer mit Abdichtungen vielfach die erste Wahl sind. Je günstiger das Verhältnis von Außenfläche zu umbautem Raum, umso geringer ist der Aufwand an Heizenergie und Dämmmaterialien.  Kompakte Bauformen stellen eine Unterstützen der notwendigen Maßnahmen zur Energieeinsparung dar. Aktuelle Architekturkonzepte wie Passiv- und Niedrigenergiehäusern setzen daher auf flache, abgedichtete Dächer. Des weitern wird heutzutage etwa jedes zehnte abgedichtete Dach begrünt. Insbesondere in Großstädten stellen Grünflächen, wie Dachgärten eine Alternative zu teuren Wochenendgrundstücken dar.
In diesem Segment bieten wir Ihnen: Balkon- und Terrassenabdichtungen Feucht- und Nassraumabdichtung Grundwasserschutz Wärmedämmung nach Energiesparverordnung (EnEV) Renovierung und Sanierung von Terrassen Nutzbeläge auf Balkonen und Terrassen Kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtungen (KMB) Flüssigkunststoffabdichtungen Schadstoffsanierung von kontaminierten Bereichen gemäß BGR 128
Einen Überblick über die unterschiedlichen Materialien und deren Einsatzmöglichkeit, erhalten Sie auf der Seite des Zentralverband des deutschen Dachdeckerhandwerks.
Jetzt Kontaktaufnehmen Jetzt Kontaktaufnehmen
www.ode-dach.de 01/2015